3Dez

Hinduismus Bestattungen

Von Frank Makiol / 3. Dezember 2018 / Bestattung, Bestattungskultur, Friedhof, Trauerkultur / Keine Kommentare

Hindus glauben an den Kreislauf des Lebens. Mit dem Tod geht für sie nur ein Abschnitt des Daseins zu Ende. Danach wird die Seele, „Atman“ genannt, in einem anderen Lebewesen wiedergeboren – in welcher Gestalt, ob als Mensch, Tier, Pflanze oder sogar Einzeller hängt vom Karma ab – also seinen Tat...

Mehr lesen
30Nov

Buddhismus Bestattungen

Von Frank Makiol / 30. November 2018 / Bestattungskultur, Friedhof, Trauerkultur / Keine Kommentare

In den meisten buddhistischen Strömungen ist es üblich, den Verstorbenen bis zu drei Tage aufzubahren. Während dieser Zeit darf man den Verstorbene nicht berühren, da man der Überzeugung ist, dass die Sterbevorgänge möglicherweise noch nicht abgeschlossen sind. Buddhisten fürchten, dass diese Vor...

Mehr lesen
28Nov

Judentum Bestattungen

Wenn der Tod absehbar ist, bereitet sich der Sterbende intensiv darauf vor. Er betet, bekennt sich zu seinen Sünden und segnet die eigenen Kinder. Auch die Familie wird in diese Rituale einbezogen. Beim Eintritt des Todes bekennen sich der Sterbende und die Familie noch einmal zur Einzigartigkeit...

Mehr lesen
26Nov

Islam Bestattungen

Von Frank Makiol / 26. November 2018 / Bestattung, Bestattungskultur, Erinnerungskultur, Trauerkultur / Keine Kommentare

Nach dem Eintreten des Todes werden die Augen des Toten geschlossen und er wird so hingelegt, dass er nach Mekka blickt. Bei verstorbenen Frauen wird der gesamte Körper, bei Männern nur der Bereich zwischen Bauchnabel und Knien, mit einem undurchsichtigen Tuch abgedeckt. Bei beiden wird der Kiefe...

Mehr lesen